Deprecated: mysql_pconnect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /usr/local/www/data/zrps/lib/db.inc.php on line 12
Chabisblog http://www.chabis.ch/ Ein Blog ohne Sinn und Zweck de-ch Peter Guhl http://www.chabis.ch/bones.jpg Ich (oder fast) http://www.chabis.ch Mal probieren... Irgendwie will mich mein Blog nichts mehr eintragen lassen... ob der Spamfilter zu scharf ist? http://www.chabis.ch/helpers/blog/blog.php?blogid=&item=153 spamme@gmx.ch (Peter Guhl) Mon, 23 Feb 2009 09:55:51 +0000 12d48552e38ec9ec42a70e720e1cec31 Chabispodcast 7 online Mein neuer Chabispodcast ist online. Er steht unter dem Thema "sechs". http://www.chabis.ch/helpers/blog/blog.php?blogid=&item=152 spamme@gmx.ch (Peter Guhl) Mon, 23 Feb 2009 09:54:47 +0000 69329148305c7fe93127f8cc6b9bedbe Chabispodcast 7 online Mein neuer Chabispodcast ist online. Er steht unter dem Thema \"sechs\". podcast.chabis.ch http://www.chabis.ch/helpers/blog/blog.php?blogid=&item=151 spamme@gmx.ch (Peter Guhl) Mon, 23 Feb 2009 09:53:51 +0000 850b21fa8170098750a4fcb538360166 Chabispodcast 7 online Mein neuer Chabispodcast ist online. Er steht unter dem Thema "sechs". http://podcast.chabis.ch/ http://podcasts.chabis.ch/ http://www.chabis.ch/helpers/blog/blog.php?blogid=&item=150 spamme@gmx.ch (Peter Guhl) Mon, 23 Feb 2009 09:52:07 +0000 5d26680c12a366e74fd3f2e90e10f704 Chabispodcast 7 online http://podcast.chabis.ch/ http://podcasts.chabis.ch/ http://www.chabis.ch/helpers/blog/blog.php?blogid=&item=149 spamme@gmx.ch (Peter Guhl) Mon, 23 Feb 2009 09:51:07 +0000 4eb0179276a569959dee444f5da4c6af Chabispodcast 7 online http://podcast.chabis.ch/ http://podcasts.chabis.ch/ http://www.chabis.ch/helpers/blog/blog.php?blogid=&item=148 spamme@gmx.ch (Peter Guhl) Mon, 23 Feb 2009 09:49:54 +0000 ab4bcf439230adefcb6ef1e06f809915 Eremitendasein Ich habe den Eindruck, dass ich so nach und nach hier in meiner Klause immer wunderlicher werde. Jedenfalls rede ich an manchen Tagen so oft mit den Wänden wie mit sonst jemandem. Noch haben sie aber immerhin nicht geantwortet. Aber andererseits - ist das wirklich ein Problem? Wer verlangt denn von mir Normalität? Nun, gewiss muss man ein gewisses Mass an Normalität bieten, um eine Frau zu finden. Der kreative, verrückte und schlecht durchschaubare Typ wird zwar bewundert, aber nicht geheiratet. Und da ich letzteres bin ist es Energieverschwendung, das ändern zu wollen. Der Chef? Gott sei Dank habe ich jetzt endlich den Arbeitsplatz gefunden, wo die gelieferte Arbeit zählt und ich zudem nicht gezwungen bin, mich immer in seiner Sicht- und Hörweite aufzuhalten. Der Kunde? Nun, siehe oben. Sicher, ein gewisses Minimum muss da sein. Für ein paar Tage ertragen mich die Kunden aber problemlos. Und danach läuft ja deren Computer und ich bin wieder weg. Resultat der Beweisführung: Es besteht kein Anlass zur Sorge! http://www.chabis.ch/helpers/blog/blog.php?blogid=&item=146 spamme@gmx.ch (Peter Guhl) Wed, 18 Feb 2009 08:29:54 +0000 7730121d86715bb34bf75e3175269255